Gratis bloggen bei
myblog.de

X X X X X
X x
Und der Vorhang geht auf...

Willkommen zu meinem persönlichen Theaterstück.

Ich hasse es, wenn ich mich verstellen muss, aber es geht nicht anders. Diese Reise steht vor uns. Wir reden seit Monaten dadrüber. Wir haben uns gefreut. Aber ich freu mich nicht mehr. Ich freu mich nicht mehr mit Dir zu reisen. Ich will nicht!

Wir waren gute Freunde. Von meiner Seite. Aber das war einmal. Mein Vertrauen ist weg. Du hast mich tief verletzt. Wieso hast Du Ehrlichkeit gefordert, wenn Du selbst nicht ehrlich sein kannst?  Nur um diese eine Sache zu erfahren, die ich Dir nicht sagen wollte?

Ich kann Dir nicht das geben, was Du verlangst. Nie. Ich habe dich nicht geliebt, ich liebe dich nicht und ich werde Dich nie lieben. 

Wann verstehst Du das endlich?

2.6.10 04:42
 
Letzte Einträge: Eins, zwei. Eins, zwei., Hör auf mein zweiter Schatten zu sein!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen